GESCHICHTE

 

Ben Calçat wurde am 9. März 1975 in Port de Sóller gegründet. Am Anfang beschäftigte sich die Werkstatt mit der Herstellung von Gürteln, Sandalen und Handtaschen. Später wurde das Leder sehr teuer, und diese Tatsache sowie andere Faktoren bedeuteten, dass die Fabrikation nicht mehr rentabel war. Daher wurde die Produktion vor zwanzig Jahren ausschließlich auf die Fertigung von mallorquinischen Schuhen umgestellt.

Der Laden und die Werkstatt zogen vom Hafen nach Sóller in die Calle de la Luna um.

Die beiden Geschäfte – im Hafen und in Sóller – liefen einige Jahre parallel, bis das Geschäft im Hafen geschlossen wurde.
Heute liegt das Geschäft mit Werkstatt in der Calle de la Luna Nr. 74 in Sóller.

Die gesamte Schuhproduktion wird aus hochwertigem Leder hergestellt: handgefertigt aus "Nobuk", "Serratge" und "Pellflor" mit einer großen Farbauswahl.

Neben unserer Eigenproduktion führen wir auch andere bekannten Markenprodukte.